Veröffentlicht in Kreativ, Stricken

Aus zwei mach eins – einfacher Raglan-Pulli

Raglan_Pulli_buntErstmal ein frohes Neues an alle! Ich hoffe, ihr seid gut in dieses frischgebackene Jahr gekommen. Mein Mann und ich haben dieses Mal Silvester bewusst komplett auf Feuerwerk und all den Partykladderradatsch verzichtet. Stattdessen wurde gemütlich Pizza selbstgebacken, Chips in Schokofondue getunkt und dabei Lieblingsfilme geschaut. Am Neujahrstag war ich allerdings genauso gerädert, als ob ich feiern gewesen wäre – ich konnte bis halb 7 nicht schlafen, so etwas kann ganz schön frustrierend sein. Da wollte sich ein Teil von mir wohl noch nicht vom alten Jahr lösen. 😉

Ein bißchen Schuld war vielleicht auch der Raglan-Pullover, den ich am Silvesternachmittag zu stricken begann. Das ging so fix und hat solch einen Spaß gemacht, dass ich nachts zum Teil über all die Farbkombinationen und Muster nachgedacht habe. 😀 Zum anderen Teil hat Taylor Swift in Endlosschleife ein Lied in meinem Kopf geträllert – immerhin war ich nicht allein.

Raglan_Pulli_bunt02Der besagte Pulli jedenfalls wird mit zwei Fäden der Garngruppe A, also Sockengarn, und Nadeln 4 und 5 in Runden gestrickt. Selbst die Ärmel sind mit Nadelspielen in Runden gefertigt, was das mir lästige Zusammennähen später erspart, juchu! 🙂 Und zwei Fäden ergeben einfach so viele Farbmöglichkeiten. Ich plane schon einen schwarz-weißen.

Momentan stricke ich mit buntem Sockengarn, das alleine eher langweilig, in Kombination aber super aussieht. Ich habe mir allerdings auch schon schöne Alpaca-Wolle bestellt. Wenn dieser Pulli fertig ist, muss ich erstmal schauen, ob die Größe für mich überhaupt so stimmig ist. Maßangaben können einem ja viel erzählen, wenn der Tag lang ist. 😉

Jetzt muss ich aber weiterstricken. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Liebe Grüße
Eure Christine

Autor:

Ich bin eine Do-it-yourself-besessene Bloggerin aus Hamburg. Mehr erfahrt ihr auf der About-Seite meines Blogs. I am a DIY and crafts addict and blog about my current projects and other stuff. More on the About Me page.

3 Kommentare zu „Aus zwei mach eins – einfacher Raglan-Pulli

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s